Geistliches Eck

Sternenklar

Unter dieser Überschrift treffen sich Kolpingjugendmitglieder und Interessierte in Frankfurt Ende September. Das Motto haben die Jugendlichen gewählt, weil sie - das europäische Sternenbanner vor Augen - sehen, dass Europa in Schwierigkeiten steckt und zunehmend Akzeptanzprobleme hat. Ich denke wir können stolz sein auf eine Jugend, die dieses Problem sieht und sich für Europa einsetzt. Denn Europa bedeutet 70 Jahre Frieden, Freiheit, wirtschaftlichen Wohlstand, gute Nachbarschaft und vieles mehr.

Und denen, die sagen: "Europa ist Bevormundung, unsinnige Bürokratie, gefährliches Gutmenschentum", oder was für Ansichten auch immer, denen setze ich entgegen:
Ich möchte in keine andere Zeitepoche unseres Kontinents zurück. Das ist für mich sonnen- und sternenklar.

Diözesan- und Landespräses Msgr. Christoph Huber